Energieheilung

Karin Brandt – Psychotherapeutin (HPG), Lehrerin für Energiearbeit und Meditation



Liebe – Es ist wie es ist….

Es ist wie es ist sagt die Liebe……..

Wer kennt nicht das wunderbare Gedicht von Erich Fried und weiß um die Sehnsucht des angenommen werden:

Sich selbst anzunehmen, den Anderen, den Augenblick.

Oft wird Liebe in kurzen Momenten erlebt und dann fühlen wir uns sehr lebendig.

Wir wissen, Liebe kann nicht gemacht werden, denn sie ist ein tiefes Gefühl.

Wir wollen gemeinsam entdecken, was uns hindert, in der Liebe zu leben.

So kann sich nach und nach die Tür zu unserem Inneren, zu unserem tiefen Selbst wieder öffnen.

Über Texte werden Impulse ausgelöst, die dann in der Gruppe ausgetauscht werden. Übungen dazu unterstützen den Prozeß

der Selbsterfahrung.

Wann: ab 19.9.2018 /  14 tätgig

Zeit: 19.30 – 21.30 Uhr

Kosten: 6 Abende  € 120.00


Heilung – ein Weg des Annehmens

Heilung – Wir brauchen Geduld dazu, Sensibilität, Verständnis und Mitgefühl für uns.

Es ist ein Annehmen unserer Verletzungen. Sie sind geschehen und brauchen Zeit, um zu heilen.

Es ist ein Annehmen unserer Persönlichkeit mit ihren nicht geliebten Anteilen.

Veränderung der alten Überzeugungen, der ungeliebten Verhaltensmuster braucht Zeit.

Sie haben uns oft das Leben erschwert und uns Steine in den Weg gelegt. Sie sind uns vertraut als negative Begleiter.

Wagen wir Neues

Wann: 3. – 4-11. 2018

Zeit: Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr;  Sonntag 10.00 – 14.30 Uhr

Kosten: € 100,00

 

 

 


Meditation – Einführung

Meditation ist ein Weg, der in die Zufriedenheit führen kann.

Ursprünglich wurde Meditation durch Mystiker verschiedener Schulen und Kulturen entwickelt, um die unmittelbare Gegenwart Gottes zu erfahren. Heute wird Meditation oft zur Entspannung und zum Stressabbau angewendet. Sie schafft Ruhe, geistige Klarheit, größere Vitalität und wirkt heilsam auf körperliche und seelische Prozesse.

Grundlage aller Techniken ist die Wahrnehmung des Atmens,  die Aufmerksamkeit auf den Augenblick zu lenken und in die Entspannung zu kommen. Wir lernen zu dem was ist,“ ja“ zu sagen.

In diesem Seminar erfahren Sie verschiedene Techniken, um so den richtigen Zugang für sich zu finden.


 

Wann:
Wochenendseminar 17.-18.11. 2018

Zeit:
Samstag 14.30 – 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 – 13.00 Uhr

Kosten: € 80,00


Sei was du bist – entdecke deine wahres Selbst

Das Selbst, der unzerstörbare Kern in uns lebt in der Tiefe des Seins und bringt uns Ruhe und Ausgeglichenheit. Das Ego, das den Vordergrund beherrscht, verdeckt den Zugang zu unserem Selbst.

Über den Verstand gelangen wir immer nur an seine Begrenzungen in Raum und Zeit. Wir leben in Spannung, sind einsam und unglücklich.

An diesen Abenden wollen wir uns über die unmittelbare Erfahrung des Augenblicks wahrnehmen, das heißt in der Präsenz sein, um so in die Wirklichkeit einzutreten. Unsere wahre Natur ist spirituelles Bewusstsein oder Gottesbewusstsein, die Grundlage allen Lebens.

Texte von Mystikern, Meditation und entsprechende Phantasiereisen werden uns auf dem Pfad der Selbsterforschung unterstützen.

geschlossene Gruppe

 

 


Meditation und Energieheilung – Handauflegen

Über die Hände die Seele berühren.

Jeder Mensch hat die Möglichkeit Energie zu spüren und damit sich und andere im Heilungsprozess zu unterstützen;

Sich zu öffnen für die allumfassende Kraft, die in jedem lebt .Diese Energie kann auch die Energie der Liebe genannt werden.

Inhalt des Kurses ist, diese Fähigkeit zu wecken und zu vertiefen. Atemübungen und Meditation bringen uns in unsere  Mitte.

 


Wann:

ab Donnerstag den 27.9.2018  – 22.11.2018   – 14 tägig

Zeit:  19.30 – 21.00 Uhr

Kosten:

€ 80.00 für 5 Abende


Reiki

Reiki – Arbeitskreis – Auffrischen –   Vertiefen

Wir wollen in diesen Einheiten unsere Erfahrungen mit Reiki vertiefen und sensibler für Energien werden. Wir lernen Energiefelder wahrzunehmen, Lecks und Blockaden aufzulösen und unseren intuitiven Erkenntnissen zu vertrauen. Unterstützen werden uns Atem- und Körperarbeit.


 

Wann:
Am 12.9 und 10.10.2018  und dann jeden 1. Mittwoch im Monat bis Dezember 2018

Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr

Kosten:

€ 10,00 pro Abend


Spiritueller Kreis – offene Gruppe

„Deine wahre Natur ist es, glücklich zu sein; Es ist daher nicht falsch, nach diesem Zustand zu streben. Falsch ist nur, das Glück außen zu suchen, denn es ist innen.“
Sri Ramana Maharshi

„Die Menschen reisen um die ganze Welt, um das Glück zu fassen, und eines Tages entdecken sie, dass das wahre Glück nur im eigenen Herzen zu finden ist.“
H.M. Enomiya-Lassalle

Finde deinen Schatz im Inneren. Der Weg dorthin ist einfach und gleichzeitig oft schwierig. Es stehen uns unbewusste Anteile, alte Muster, kollektive Spannungen im Weg. Auch sind die Ablenkungen von außen vielfältig und subtil.

Eine Gruppe und eine erfahrene Leiterin unterstützen dich.
Wir werden zusammen meditieren, Texte von spirituellen Lehrern lesen und darüber sprechen. Es können auch Fragen zu persönlichen Themen gestellt werden.


Wann:
jeden 1. Donnerstag im Monat bis Juni 2018

Zeit: 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten: € 10,00 pro Abend


Wer bin ich wirklich?

Ein Seminar zu folgenden Fragen!

 

Wer bin ich wirklich, wenn ich erkenne, dass mein Leben sich ständig verändert? Was ich noch vor kurzem als Realität  erlebt habe, erfahre ich jetzt als Illusion.

Wer bin ich wirklich, wenn ich  feststelle, dass meine persönliche Geschichte geprägt ist durch meine Erfahrungen,  meine Anschauungen.

Wer bin ich wirklich, wenn ich  meine Gefühle erlebe. Sie verändern sich im Laufe eines Tages mehrmals.

Wer bin ich wirklich, wenn sich  mein Körper verändert?

 

Wir glauben, über unsere persönliche Geschichte hätten wir ein Gefühl von Identität. Diese Identität ist aber nichts anderes als eine Sammlung von Erinnerungen.

Je tiefer ich zu mir komme, zu meiner Quelle, zu meinem Sein, zum göttlichen Funken, zur Urenergie des Lebens, um so stärker wächst mein Vertrauen in das Leben.

Wir erkennen, dass wir nicht das Ego sind, das uns an äußere Ereignisse bindet.

Es gilt zu lernen zwischen der Reaktion des Egos und der angemessenen Antwort auf das Leben.
Zu Anfang ist es oft nicht leicht zu unterscheiden, aus welchen Motiven heraus wir handeln. Mit der Zeit wächst das Vertrauen zum SEIN, zu unserer inneren Stimme und unserer Intuition.

SEIN ist die Existenz selbst, das Leben all dessen was ist. Es ist der alles durchdringende, allgegenwärtige Zustand.

Selbsterfahrung, Texte von spirituellen Lehrern, Energieübungen, Meditation und der Austausch in der Gruppe können uns tiefer zu uns selbst führen, sodass aus der Stille heraus erfahren werden kann: Wer bin ich?
Eine Gruppe für Menschen, unabhängig von ihrer spirituellen oder religiösen Orientierung.


Kontemplation: Eine christliche Meditationsform

Ziel ist die Einübung in das Herzensgebet und in eine kontemplative Lebenshaltung.

Meditation führt uns zu innerem Wachstum, zur Achtsamkeit, zur Klarheit, zu unserer inneren Stimme. Ruhe und Gelassenheit kann sich ausbreiten. Auf diesem Weg lernen wir nach innen zu schauen, zu lauschen, nichts erreichen zu wollen, sich hinwenden und öffnen zum göttlichen Kern in uns und zu Gott.

(mehr …)