Energieheilung

Karin Brandt – Psychotherapeutin (HPG), Lehrerin für Energiearbeit und Meditation



Wer bin ich wirklich?

Ein Seminar zu folgenden Fragen!

 

Wer bin ich wirklich, wenn ich erkenne, dass mein Leben sich ständig verändert? Was ich noch vor kurzem als Realität  erlebt habe, erfahre ich jetzt als Illusion.

Wer bin ich wirklich, wenn ich  feststelle, dass meine persönliche Geschichte geprägt ist durch meine Erfahrungen,  meine Anschauungen.

Wer bin ich wirklich, wenn ich  meine Gefühle erlebe. Sie verändern sich im Laufe eines Tages mehrmals.

Wer bin ich wirklich, wenn sich  mein Körper verändert?

 

Wir glauben, über unsere persönliche Geschichte hätten wir ein Gefühl von Identität. Diese Identität ist aber nichts anderes als eine Sammlung von Erinnerungen.

Je tiefer ich zu mir komme, zu meiner Quelle, zu meinem Sein, zum göttlichen Funken, zur Urenergie des Lebens, um so stärker wächst mein Vertrauen in das Leben.

Wir erkennen, dass wir nicht das Ego sind, das uns an äußere Ereignisse bindet.

Es gilt zu lernen zwischen der Reaktion des Egos und der angemessenen Antwort auf das Leben.
Zu Anfang ist es oft nicht leicht zu unterscheiden, aus welchen Motiven heraus wir handeln. Mit der Zeit wächst das Vertrauen zum SEIN, zu unserer inneren Stimme und unserer Intuition.

SEIN ist die Existenz selbst, das Leben all dessen was ist. Es ist der alles durchdringende, allgegenwärtige Zustand.

Selbsterfahrung, Texte von spirituellen Lehrern, Energieübungen, Meditation und der Austausch in der Gruppe können uns tiefer zu uns selbst führen, sodass aus der Stille heraus erfahren werden kann: Wer bin ich?
Eine Gruppe für Menschen, unabhängig von ihrer spirituellen oder religiösen Orientierung.